Loizenkirchen - Kirchenmusik Vilsbiburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Loizenkirchen

Orgelbau Jann (2003), II/22, mechan. Spiel- und
Registertraktur

I. Hauptwerk (C-g´´´)

Prinzipal

Copel

Viola

Octave

Holzflöte

Quinte

2 2/3´

Superoctave

Terz

1 3/5´

Mixtur 4f.

1 1/3´

Trompete

 

II. Positiv (C-g´´´)

Holzflöte

Salicional

Vox coelestis

Prinzipal

Rohrflöte

Flagoelet

Mixtur 3f.

Cromorne

 

Pedal

Subbaß

16´

Octavbaß

Gedecktbaß

Posaune

16´

 

Koppeln

II-I, I-Ped, II-Ped, Plenotritt

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü